Westfalenmeisterschaft Florett in Arnsberg


TV Neheim Fechtabteilung ist Ausrichter

Zum ersten Mal richtet der Westfälische Fechtverband die Westfalenmeisterschaften in einer Waffe mit allen Altersklassen an einem Wochenende aus!

So gibt es diesmal „nur“ 3 Turniere (jeweils Westfalenmeisterschaften in den Waffen Degen, Florett und Säbel) dieser Art: Die Westfalenmeisterschaften der Florettfechter in den Altersklassen von Schüler ab Jahrgang 2009 (=U10) bis hin zu den „Aktiven“ (=Jahrgänge ab 2002 und älter; d.h. nach oben hin offen), sowohl Damen- und Herren sowie Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften finden in der Sporthalle „Große Wiese“ in Arnsberg-Hüsten am 09. und 10. März statt.

Eine organisatorische Herausforderung sowohl für den ausrichtenden Verein, der Fechtabteilung des TV Neheim, als auch für das sogenannte Technische Direktorium, welches u.a. aus verschiedenen Funktionsträgern des Westfälischen Fechtverbands besteht, die für die Turnierleitung verantwortlich zeichnet. Denn das gab es bislang noch nie! Die Westfalenmeisterschaften wurden bislang nach Altersklassen getrennt, dafür alle Waffengattungen an einem Turnier, durchgeführt (beispielsweise für A-Jugend, alle Waffen).

Diesmal also umgekehrt: Alle Jahrgänge, eine Waffe! Da im Neheimer Verein ausschließlich die Waffe Degen gefochten wird, sind keine Neheimer am Start, dennoch haben die Organisatoren um Abteilungsleiterin Sigrid Bertram sofort zugeschlagen, als der Verband angefragt hatte, ob der Verein die Ausrichtung übernehmen könnte, denn attraktiv ist so eine Veranstaltung allemal! Und es wird an zwei Tagen richtig voll in der Halle!

Fechter der Altersklassen Schüler, B-Jugend, A-Jugend, Junioren und Aktive und Betreuer, mitreisende Eltern und Verwandte oder Freunde werden die Sporthalle bevölkern und zu einem kleinen Fecht-Mekka machen.

Los geht’s an beiden Tagen bereits um 9:00 Uhr in der Frühe und es wird damit gerechnet, dass die letzten Klingenschläge noch in den Abendstunden zu hören sind. Geplant ist, die Einzelentscheidungen bis 15 Uhr durchzubringen und die Mannschaftsentscheidungen daran anzuschließen. Der Eintritt ist übrigens ganztags für Besucher bzw. Interessierte frei und eine Cafeteria ist eingerichtet.

Adresse: Sporthalle Große Wiese, Am Solepark (Ehemals Klosfuhr), 59759 Arnsberg-Hüsten

 

Hinweis: Der Eingang ist seitlich! Der Haupteingang von der Straße her ist gesperrt.


Erstellt am:

Zurück