Palz ist Vize-Westfalenmeisterin


Bronze für Eggenstein

Foto 1: Siegerehrung Damen-Degen „U15“ mit Franziska Palz (links) und Friederike Eggenstein (2.v. rechts)

Mit einem tollen Erfolg ist Nachwuchsfechterin Franziska Palz von den Westfalenmeisterschaften der Degen-Fechter in Kirchlengern-Quernheim bei Herford vergangenes Wochenende zurückgekommen! In der Altersklasse der „U15“ Degen-Damen wurde sie 23.02. Vize-Westfalenmeisterin! Erst im Finale war sie der in ihrer Altersklasse seit Jahren stärksten Konkurrentin Mara Maier der FSG Warendorf, die eine Runde zuvor auch Friederike Eggenstein geschlagen hat, unterlegen. Die Vizemeisterschaft bedeutet dennoch ein toller Erfolg! Zudem erzielte Friederike Eggenstein in derselben Runde Bronze. Die gleiche Medaillenfarbe hatte der Dritte im Bunde der Neheimer - Linus Froese - bei den Degen-Herren im „U20“-Tableau ebenfalls in Reichweite! Leider verlor er sein Viertelfinalgefecht denkbar knapp mit 14:15 gegen seinen Konkurrenten und häufigen Trainingspartner Thies Peer Kersten vom Soester TV und das nach zunächst sicher geglaubter Führung! So blieb ein etwas undankbarer 5. Platz. Dennoch war Trainer Thomaz Engel zufrieden mit den Leistungen. Christoph Eggenstein-Deimel jurierte beim Turnier als Kampfrichter.


Erstellt am:

Zurück